Review: Philips Epilierer Satinelle Prestige (BRE652/00)

*Werbung / das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt*

English version below

Hallo, meine Lieben. Heute ist mein Blogbeitrag eher für Frauen geeignet. Also, Männer, sorry :). Obwohl der Sommer noch in der Zukunft liegt, sollte man sich darauf schon vorbereiten. Unter Präparationen meine ich natürlich die Haarentfernung :). Ich habe seit Langem nur Nassrasierer benutzt, aber ich finde diese Methode nicht ganz optimal, da man ziemlich oft Einwegrasierer kaufen muss (zu viel Müll!), und die kleinen Kratze und Schnitte sind auch sehr häufig. Wir haben auch einige Epiliergeräte zu Hause, aber sie sind sehr schlicht und, ehrlich gesagt, nicht so mein Ding. Deswegen war ich echt froh, dass ich Philips Epiliergerät Satinelle Prestige BRE652/00 kostenlos testen dürfte.

Mein Testpaket von Philips

Satinelle Prestige (BRE652/00) sieht echt feminin und stylish aus. Die Handhabung ist ganz leicht, und das Gerät liegt perfekt in der Hand. Ich finde es praktisch, dass man dieses Produkt auf trockener und nasser Haut anwenden kann. Es ist ein großer Vorteil, da der Schmerz von der Epilation nicht so schlecht auf der nassen Haut fühlt. Im Vergleich zu ähnlichen Produkten ist der Preis schon hoch. Dafür erhält man ein Set mit verschiedenen Aufsatzteilen, inkl. elektrischem Pediküre-Aufsatz. Wenn Ihr also alle diese Teile verwenden möchtet, ist dieser Preis ziemlich fair, finde ich.


Satinelle Prestige BRE652/00 mit Extras

Der Akku des Geräts hält für etwa 40 Minuten und braucht nur 1,5 Stunden Ladezeit. Wenn der Akku fast leer ist, blinkt ein spezielles Licht auf dem Epilierer, sehr praktisch. Ein weiterer cooler Vorteil – dank dem speziellen Opti-Light kann man die Haare während der Epilation sehr gut sehen. Also von technischer Seite ist dieses Gerät echt toll ausgestattet.

Nun kommen wir zu meiner persönlichen Erfahrung mit diesem Epilierer. Nach 2 Wochen der Verwendung kann ich mit Sicherheit sagen, dass es immer noch schmerzhaft ist, diesen Epilierer zu verwenden. Aber so ist es mit jedem anderen Epilierer. Wie ich schon erwähnt habe, ist der Schmerz auf der nassen Haut schon erträglich. Es hängt auch von der eigenen Schmerzausdauer ab und variiert je nach Körperbereich. Außerdem wird es mit der Zeit besser, der Körper gewöhnt sich an dieses Gerät und die Schmerzen nehmen mit jedem Gebrauch ab.

Ich muss leider gestehen, dass es ziemlich schwierig ist, mit diesem Epilierer ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Es scheint, dass immer einige Haare übrig sind, egal wie oft man über sie hinweggeht. Die Haut fühlt sich sehr glatt an, aber trotzdem sind einige Haare noch sichtbar. Es dauert wahrscheinlich etwa einen Monat, bis alle Haare dünner werden und nicht mehr übersehbar sind. Also wenn der Strandurlaub morgen schon los wäre, würde ich einfach Nassrasierer benutzen.

Was die Extras angeht, z. B. Teile für Massage und Pediküre, ich mag sie wirklich sehr. Sie geben mir dieses verwöhnte Gefühl, obwohl ich nichts Besonderes tue. Und meine Füße fühlen sich nach dem Peeling mit diesem Gerät definitiv glatter an.

Alles in allem würde ich diesem Epilierer 4 von 5 Sternen geben. Es bietet vielfältige Möglichkeiten zum Verwöhnen. Und die Haut fühlt sich danach glatt an. Man muss diesen Epilierer jedoch mindestens einen Monat lang regelmäßig verwenden, bevor man dieses glatte Gefühl bekommt, das der Hersteller verspricht. Habt Ihr Erfahrungen mit Epiliergeräten von Philips?

Mit freundlichen Grüßen,

Aysylu

//Hello, my dear friends. Today’s post is for the ladies, I hope you can understand this and just not read any further, if you are a guy 🙂 It will not be interesting for you anyway 🙂

As you know, the summer is coming soon. So it is the time to start thinking of a good way of hair removal. I have always been using a wet razor but it also has some disadvantages (like you have to keep buying new disposable ones or getting your skin cut every now and then). We also have some epilators at home but they are very simplistic and I honestly do not feel like using them. So I was really happy to find out that Philips chose me as a product tester for one of their epilators: Satinelle Prestige BRE652/00.

Satinelle Prestige BRE652/00 is a device that can be used on wet and dry skin. It has a pretty high price compared to similar products (about 113 EUR on Amazon) but for that you get a set with 9 parts, including exfoliating brush and electric tool for pedicure. So if you are planning to use all of these parts, it is a pretty fair price.

The device itself looks very pretty and feminine, the design is simple and cute. It lies perfectly in the hand and is very easy to use. I saw some people were complaining about the lack of instructions on the usage of the device. For me it was absolutely fine, the leaflet with pictures was very understandable and visual.

The battery of device holds for about 40 minutes of usage and you need to charge it just for 1,5 hours. When the battery is low, there is a special light that keeps blinking, very practical. Another cool perk – you can see the hairs during epilation very clearly thanks to special Opti-Light.

Now about my personal experience with this device. After 2 weeks of using it, I can say for sure that, yes, it is still painful to use this epilator. But so is with any other product of the same type. In fact, when you use it on the wet skin it is pretty tolerable. Also, it depends on your own pain endurance level and it varies on different parts of body. Plus it does get better with time, your body gets used to this device and the pain decreases with every use.

Unfortunately I should confess that it is pretty difficult to get a perfect result with this epilator. It seems that there are always some hairs left, no matter how many times you go over them. The skin feels very smooth but still, you can see that many hairs are still there. It probably takes about a month of use until all the hairs get thinner and are not visible anymore. If you are planning to go to the beach tomorrow, a simple disposable razor could be a better idea.

As for the extras, e.g. massage and pedicure parts, I really like them a lot. It gives me this pampered feeling even though I am not doing anything particular. And my feet definetely feel smoother after the peeling with this device.

So all in all, I would give this epilator 4 stars out of 5. It offers a great variety of different options for pampering and treating yourself. The skin feels smooth afterwards, overall customer experience is amazing. But you need to keep using the epilator for at least a month regularly and make sure you let the hairs grow a bit, before you can get this smooth feeling that it promised by Philips. Do you have experience using epilators of Philips?

Best regards,

Aysylu

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.